OPC GmbH - Unabhängige Finanzinformationen
 

Private Vollversicherung

Eine private Krankenvollversicherung bietet im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung ein vertraglich garantiertes Leistungsniveau bei mitunter erheblich niedrigeren Beiträgen.

Die Absicherung der Gesundheit durch eine private Krankenversicherung wird immer wichtiger, wenn man langfristig in den Genuss von hochwertigen Medikamenten und qualifizierter ärztlicher Behandlung kommen will.

Statistisch gesehen leben privat versicherte Personen auf Grund der besseren medizinischen Versorgung länger als gesetzlich Versicherte.

Bei der Wahl der richtigen Krankenversicherung sollten neben den Beiträgen und den vereinbarten Leistungen auch die Finanzstärke und Solidität des betreffenden Krankenversicherers beachtet werden.

Günstige Beiträge und hohe Leistungen können auf Dauer nur von Unternehmen mit Erfahrung und gutem Management gehalten werden.

In der privaten Krankenversicherung wird zwischen folgenden Bereichen unterschieden:

  • Ambulanter Bereich
    z. B. Leistungen für ärztliche Behandlungen, Heilpraktiker, Psychotherapie, Heil- und Hilfsmittel, Sehhilfen und Medikamente
  • Zahnärztlicher Bereich
    Zahnbehandlung und -ersatz
  • Stationäre Behandlung
    Ärztliche Versorgung in Krankenhäusern
  • Krankentagegeld
    Wer als Angestellter krank wird, erhält von seinem Arbeitgeber bis zum 42. Tag Lohn. Nach diesen sechs Wochen ist der Arbeitgeber zur Lohnfortzahlung nicht mehr verpflichtet. Daher müssen Angestellte ihr Gehalt für den Fall, dass sie länger als 6 Wochen krank sein sollten, durch eine Krankentagegeldversicherung absichern. Der abgesicherte Tagessatz sollte ca. 80 % des täglichen Bruttolohnes ausmachen.
    Selbständige und Freiberufler müssen sich umfassender absichern, da im Krankheitsfall kein Arbeitgeber die Lohnfortzahlung übernimmt. Hier ist es möglich, schon ab der ersten Krankheitswoche ein Krankentagegeld abzusichern.
  • Krankenhaustagegeld
  • Pflegetagegeld / Pflegezusatzversicherung
  • Kurtagegeld
  • Pflegepflichtversicherung
OPC GmbH   |   Haspelstraße 1    |    35037 Marburg    |    Telefon (0 64 21) 88 90 8-0    |    kontakt@opc-online.de