OPC GmbH - Unabhängige Finanzinformationen
 

Wer kann sich privat versichern?

Selbständige, Freiberufler, Beamte, Studenten sowie Ärzte im Praktikum können sich unabhängig von ihrem Einkommen privat versichern. Zudem haben Angestellte mit einem Jahresbruttoeinkommen von mindestens 57.600 € die Möglichkeit, sich privat zu versichern.

Angestellte

  • mindestens 57.600 € Bruttoeinkommen pro Jahr
  • entscheidend ist das Gesamtjahresbruttoeinkommen aus regelmäßigen Bezügen zuzüglich Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld oder Bonuszahlungen mehr...

Beamte

  • können sich einkommensunabhängig privat versichern
  • Besonderheiten der Beihilfevorschriften sind zu beachten mehr...

Selbständige

  • können sich einkommensunabhängig privat versichern mehr...

Freiberufler

  • können sich einkommensunabhängig privat versichern
  • angestellte Freiberufler unterliegen der Versicherungspflichtgrenze, müssen also mindestens 57.600 € brutto pro Jahr verdienen, um sich privat zu versichern mehr...

Studenten

  • Wechsel in eine private Krankenversicherung zu Beginn des Studiums möglich
  • Familienversicherte Studenten können zudem mit Vollendung des 25. Lebensjahres (zuzüglich Dauer für Wehr- oder Zivildienst) zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen
  • Nach dem 14. Fachsemester oder mit Vollendung des 30. Lebensjahres ist die freie Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung möglich mehr...

Private Zusatzversicherung

Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse, die nicht in die private Vollversicherung wechseln können (Angestellte mit weniger als 57.600 € brutto im Jahr) oder wollen, sollten über eine private Zusatzversicherung die Lücken der gesetzlichen Versorgung schließen. mehr...

OPC GmbH   |   Haspelstraße 1    |    35037 Marburg    |    Telefon (0 64 21) 88 90 8-0    |    kontakt@opc-online.de